06c49879

12.1. Die allgemeinen Informationen, der Empfehlung und der Sicherheitsmaßnahme

Die Vorderachsfederung

Die unabhängige Aufhängung der Vorderräder auf den doppelten Hebeln, aluminium-, hat den Balken, der mit der Karosserie durch die Gummistützen verbunden ist. Der Vorderbalken durch die querlaufenden Hebel und des Luftzuges ist mit den Wendefäusten verbunden. Die Amortisationstheken, die von den Bolzen mit der Karosserie und von den Wendehebeln verbunden sind, bestehen aus der Schraubenfeder und gasonapolnennogo des Dämpfers. Der Stabilisator der querlaufenden Immunität wirkt der Neigung der Karosserie auf den Wendungen entgegen und trägt zum besten Kontakt der Vorderräder mit dem Weg bei.

Die hintere Aufhängung

Die Details der hinteren Aufhängung

1 — der Schaukelnde Hebel
2 — der Balken
3 — das Vordergelenk der Befestigung des Reduziergetriebes
4 — die Hinteren Gelenke der Befestigung des Reduziergetriebes

5 — der Querlaufende Hebel
6 — das Gelenk des Balkens
7 — die Spannstange
8 — der Integralhebel

Die hintere Aufhängung stellt die Mehrhebelkonstruktion mit dem Blendrahmen und der doppelten elastischen Befestigung der Hauptsendung dar. Die Räder begeben sich mit vier querlaufenden Hebeln, es ist verbunden mit dem Blendrahmen elastisch. Der Blendrahmen ist es auch elastisch ist mit der Karosserie verbunden. Außerdem sind die Hebel und die Antriebsräder so geometrisch gelegen dass sie zusammen mit resinometallitscheskimi von den Stützen den Effekt der gemeinsamen Leitung von den Hinterrädern schaffen und gewährleisten das genau berechnete Nachregeln des Winkels der Wendung der Hinterräder. Es gibt den Gewinn in der Sicherheit der Bewegung in beliebigen Situationen.

Das System der Röhrensteuerung von der Härte der Dämpfer (EDC), geliefert als zusätzliche Komplettierung, ist es ohne Verzug praktisch passt der Härte der Dämpfer den sich ändernden Reisebedingungen an. Alle Veränderungen der Geschwindigkeit, der senkrechten Beschleunigung der Karosserie, des Drucks des Bremsens, der Auslastung des Autos, des Winkels der Wendung des Steuerrads und der Lage des Pedals des Gases werden von den entsprechenden Sensoren ständig kontrolliert. Aufgrund der bekommenen Daten produziert der elektronische Block die Signale für die Verwaltung der Dämpfer, ihre Härte mittels e/m der Ventile regulierend.

Da die Vorder- und hinteren Aufhängungen vollständig aus dem Aluminium erfüllt sind, ist nötig es das Folgende zu beachten:

Die Details des Steuerantriebes

1 — der Pendelhebel
2 — die Buchse

3 — Soschka
4 — der Mittlere Luftzug
5 — Recht und link seiten- des Luftzuges

Die Details und die Linien GUR

1 — die Pumpe GUR
2 — der Heizkörper der Flüssigkeit GUR

3 — der Steuermechanismus
4 — der Behälter der Flüssigkeit GUR
D — Uplotnitelnyje des Rings

Die Lenkung besteht aus dem Steuerrad, der Steuerwelle, des Steuermechanismus als "die Schraube – die Kugelmutter" und des Steuerantriebes. Das Steuerrad mit dem eingebauten Vorderairbag des Fahrers nimmt sich auf der Welle zusammen, die die verwaltenden Bewegungen auf den Steuermechanismus übergibt. Für die Erleichterung der Führung des Wagens wird die Servolenkung (GUR) verwendet. GUR besteht aus der Pumpe, dem Behälter, der hydraulischen Linien und des Heizkörpers der Arbeitsflüssigkeit. Die Pumpe GUR wird durch den multigerippten Riemen gebracht, saugt die Flüssigkeit GUR aus dem Behälter auf und reicht sie unter dem Druck zum Steuermechanismus, wo sich das Regelungselement des Hydroverstärkers befindet. Das Prinzip der Arbeit GUR ist in der Abteilung die Lenkung betrachtet.

Bei der Ausführung der Reparatur oder der Bedienung der Komponenten der Aufhängung und der Lenkung entstehen die Probleme mit otworatschiwanijem "prikipewschich" der Bolzen und der Muttern oft. Gelegen unter dem Boden des Autos ziehen sich die Elemente der Befestigung den äußerlichen Einwirkungen ständig unter sowohl mit der Zeit ziehen sich der Korrosion unter als auch teilweise werden zerstört. Die Anwendung der rohen Gewalt bei otpuskanii solchen "prikipewschego" die Befestigungen ist zum Risiko seiner Beschädigung verknüpft. Fürs erste feuchten Sie nicht nachgebend otworatschiwaniju das Element von der kleinen Anzahl der speziellen durchdringenden Flüssigkeit an, ihr gut erlaubt, die Schicht des Rostes zu durchtränken. Von der Drahtbürste entfernen Sie die äußerlichen Ablagerungen von den verfügbaren Grundstücken der Schnitzoberflächen. Manchmal hilft der heftige Schlag mit dem Hammer nach der Mutter durch wykolotku, den Rost zu zerstören, der die Spielraüme zwischen den Windungen des Schnitzgelenkes ausfüllt, - bemühen Sie sich, die Beschädigung des Schnitzwerks daraufhin soskakiwanija wykolotki nicht zuzulassen. Die Nutzung bei otdawanii "prikipewschego" erlaubt die Befestigungen lang worotka merklich, das verwandte Drehmoment zu vergrössern, es ist nötig sich jedoch zu erinnern, dass die Anwendung der Verlängerungsleitungen im Satz mit den Antrieben chrapowogo des Typs zum Risiko des Ausfalls des wiederkehrenden Mechanismus, sowie mit der Möglichkeit des Erhaltens der Verletzung verknüpft ist. Beschädigt im Prozess otpuskanija unterliegt die Befestigung dem Ersatz obligatorisch.

Da die Mehrheit aus den im gegenwärtigen Kapitel beschriebenen Prozeduren auf dem über der Erde gehobenen Auto erzeugt wird, ist nötig es beizeiten für die Varianten seiner sicheren Fixierung in der gehobenen Lage zu sorgen, – bereiten Sie die festen Stützen vor. Für poddomkratschiwanija des Autos verwenden Sie die hydraulischen Heber podkatnogo des Typs, – erinnern Sie sich, dass der in die Standardkomplettierung eingehende Bordheber nur für vorübergehend poddomkratschiwanija des Autos beim Ersatz des ausgefallenen Rads vorbestimmt ist. Der hydraulische Heber kann auch für das Aushängen einiger Komponenten der Aufhängung bei der Ausführung dieser oder jener Prozedur verwendet sein.

Es wird die Durchführung der Arbeiten unter dem Auto nicht zugelassen, das in der gehobenen Lage nur mittels der Heber festgehalten wird!

Die Durchführung des Schweißens und richtowki der tragenden Elemente der Aufhängung, sowie der Elemente der Lenkung wird nicht zugelassen. samokontrjaschtschijessja ist nötig es die Muttern und die von der Korrosion beschädigte Befestigung im Laufe der Reparatur zu ersetzen.