06c49879

3.17. Der Ersatz der kühlenden Flüssigkeit

Den Ersatz OSCH ist nötig es auf dem kalten Motor zu erzeugen.

Die zusätzlichen Informationen über das System der Abkühlung sind im Kapitel des Systems der Abkühlung des Motors, der Heizung, der Lüftung und der Konditionierung gebracht.


 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Stellen Sie den Regler der Temperatur in die Lage des Heizkörpers in die Lage der maximalen Temperatur fest. Nehmen Sie den Deckel des Heizkörpers ab.
  2. poddomkratte peredok des Autos stellen Sie es auf die Stützen eben fest. Nehmen Sie den unteren Schutzmantel der motorischen Abteilung ab und ersetzen Sie unter den Heizkörper die Kapazität für die Gebühr folgend OSCH.
  3. Auf den Motoren M52 und M62 ziehen Sie den Pfropfen der Öffnung für prokatschki die Systeme der Abkühlung und des Pfropfens der Abflußöffnungen von der linken und rechten Seite des Blocks der Zylinder heraus.
Der Pfropfen der Öffnung für prokatschki die Systeme der Abkühlung des Motors M62
Der Pfropfen der Öffnung für prokatschki die Systeme der Abkühlung des Motors M52
Die Pfropfen im Block der Zylinder des Motors M62
  1. Ziehen Sie den Pfropfen der Abflußöffnung unten des Heizkörpers heraus und gestatten Sie die Flüssigkeit vollständig, abzufließen.
  1. Ziehen Sie die abgenommenen Pfropfen mit der geforderten Bemühung fest.
  2. Füllen Sie den erweiternden Behälter die kühlende Flüssigkeit entsprechend den Forderungen der Spezifikationen aus.
  3. Ziehen Sie den Pfropfen der Öffnung für prokatschki die Systeme der Abkühlung heraus und warten Sie ab, bis aufhören wird, OSCH mit den Blasen der Luft aufzutreten. Ziehen Sie den Pfropfen fest.

Auf den Dieselmodellen prokatschka die Systeme der Abkühlung geschieht automatisch durch den oberen Hörer zum abgesonderten erweiternden Behälter.

  1. Stellen Sie den Deckel des Heizkörpers und des erweiternden Behälters fest.
  2. Korrigieren Sie das Niveau OSCH und prüfen Sie das System der Abkühlung auf das Vorhandensein der Ausfließen (siehe die Abteilung die Prüfung der Niveaus der Flüssigkeiten, die Kontrolle der Ausfließen).