06c49879

3.3. Der Zeitplan der laufenden Bedienung

Die Intervalle der technischen Wartung der betrachteten Autos hängen von den Bedingungen ihres Betriebes (der Lauf, die Dauer der Fahrten, die Manier des Fahrens u.ä.) ab und werden des speziellen Indikators JENER bezeichnet, der aus fünf grün, ein gelb und ein roten Leuchtdioden besteht. Es können die Mitteilungen «OILSERVICE» (die vorbeugende Wartung) und "INSPECTION I (II") (die technische Wartung), sowie das Symbol der Stunden (bei Notwendigkeit des Ersatzes der Bremsflüssigkeit) zusätzlich ausgegeben werden.

Je es ist beim Einschluss der Zündung weniger es flammt der grünen Indikatoren, desto näher als Frist der nächsten Bedienung auf. Der Einschluss des gelben Indikators zusammen mit der Mitteilung bezeichnet auf die Notwendigkeit der Durchführung JENES (entsprechend der Mitteilung), und der rote Indikator informiert über versäumt JENES.

Nach der Durchführung wird JENES in den Bedingungen HUNDERT mit Hilfe der speziellen Verwendung das Rücksetzen der Daten im System der Bestimmung der Fristen der Bedienung erzeugt.

Als Alternative des Indikators JENES die vorbeugende Wartung jede können die 15000 km (die Benzinmodelle) oder 10000 km (die Dieselmodelle) des Laufes durchführen, aber ist als ein Mal im Jahr nicht seltener. Die technische Wartung entspricht jedem die 20000 km des Laufes oder einmal pro 2 Jahre. JENES wird «INSPECTION II" bei jeder zweiter JENES «INSPECTION I» durchgeführt. Bei den komplizierten Bedingungen des Betriebes (folgt die häufigen Fahrten auf die kurzen Entfernungen, die Bewegung nach der Stadt, die häufige Fahrt nach den Bergstraßen, das Schleppen des Anhängers, der Betrieb im staubigen Gelände) die Intervalle der Bedienung doppelt zu verringern.

Niedriger wird das Verzeichnis der Prozeduren für verschiedene Typen der Bedienung gebracht.

Die vorbeugende Wartung («OILSERVICE») - jährlich oder jede die 15 000 km des Laufes

Die vorbeugende Wartung («INSPECTION I») - jede 2 Jahre oder 20 000 km des Laufes

Zusätzlich jede 40 000 km des Laufes

Zusätzlich jede 80 000 km des Laufes

Jede 2 Jahre unabhängig vom Lauf

Jede 3 Jahre unabhängig vom Lauf