06c49879

3.7. Protschistka und der Ersatz des Brennstofffilters

Die Benzinmodelle

Der Brennstofffilter ist unter dem linken Holm gelegen und ist vom Auto verfügbar.


 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. poddomkratte das Auto stellen Sie es auf die Stützen eben fest. Nehmen Sie den unteren Mantel der motorischen Abteilung ab.
  1. Nehmen Sie die Verkleidung auf dem Gebiet des Brennstofffilters und pereschmite von den Klemmen die Schläuche neben dem Filter ab.
  1. Entlassen Sie die Kummete und nehmen Sie die Schläuche vom Brennstofffilter ab.
  1. Schwächen Sie stjaschnyje die Bolzen der Bande der Befestigung des Filters und ersetzen Sie den Filter.

Der Zeiger auf dem Körper des Filters soll zur Seite des Motors gerichtet sein.

  1. Festigen Sie den Filter, ziehen Sie auf ihn die Schläuche an, ziehen Sie ihre Kummete fest und nehmen Sie von der Schläuche die Klemmen ab.
  2. Richten Sie stojanotschnyj die Bremse auf, stellen Sie die Transmission in die neutrale Lage fest, starten Sie den Motor und überzeugen Sie sich von der Abwesenheit der Ausfließen des Brennstoffes.
  3. Stellen Sie die abgenommenen Schutzmäntel fest und senken Sie das Auto auf die Erde.

Die Dieselmodelle

Die Gummidetails (zum Beispiel, die Schläuche) ziehen sich beim Kontakt mit dem Dieselbrennstoff den Beschädigungen unter.

Protschistka des Filters

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Ziehen Sie auf den Stutzen des Abstieges des Wassers auf dem Brennstofffilter den Schlauch vom Innendurchmesser 8 mm an und ersetzen Sie unter den Schlauch die Kapazität für die Gebühr des folgenden Wassers.
  1. Geben Sie auf etwas Wendungen von der Hand die Mutter unter dem Brennstofffilter zurück und lassen Sie daneben 200 ml des Wassers (hinuntergehen, bis wird der reine Dieselbrennstoff erscheinen). Ziehen Sie die Mutter fest.
  1. Die Drahtbefestigung gedrückt, nehmen Sie vom Oberteil des Filters topliwoprowod, gehend zu TNWD ab.
  2. Für prokatschki der Luft aus dem Brennstofffilter bitten Sie den Assistenten, den Motor vom Starter abzuspielen, bis der Brennstoff beginnen wird, aus dem Filter hinauszugehen.
  3. Ziehen Sie auf den Filter topliwoprowod TNWD an. Falls notwendig ersetzen Sie die beschädigte Verlegung, vorläufig mit ihrer Vaseline eingeschmiert.
  4. Starten Sie den Motor und mehrmals erhöhen Sie seine Wendungen. Danach im Brennstoff, der durch durchsichtigen topliwoprowod zu TNWD verläuft, sollen die Blasen nicht sein. Außerdem sollen die Ausfließen des Brennstoffes nicht sein.

Der Ersatz des Filters

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Auf den Modellen mit dem Motor M51 oporoschnite der Filter, wie es höher beschrieben ist, und drehen Sie es vom Flansch los. Gehen Sie zum Paragrafen 4 über.
  1. Auf den Modellen mit dem Motor M57 oder M67 drücken Sie auf die fixierenden Federn und gleichzeitig schalten Sie topliwoprowody aus. Auf den Modellen mit dem Motor M67 trennen Sie den Stecker (2) zusätzlich und befreien Sie aus den Klemmen topliwoprowod (3). Geben Sie die Muttern (4 zurück) und nehmen Sie den Knoten (5) Brennstoff- Filter ab.
  1. Schalten Sie den Brennstofffilter (1) vom Knoten (2 aus).
  1. Wenn den Filter von der Hand loszudrehen misslingt es, nutzen Sie den Bandschlüssel aus.
  2. Füllen Sie den Filter bis zu den Rändern den Dieselbrennstoff aus und ziehen Sie es von der Hand bis zum Anliegen der Verlegung zum Flansch fest, und dann ziehen Sie noch auf der Halb-Wendung.
  3. Die Anlage wird in der Rückordnung erzeugt.
  4. Prokatschajte die Luft aus dem Filter, die Arbeit TNWD ohne Brennstoff nicht zulassend.
  5. Starten Sie den Motor und überzeugen Sie sich von der Abwesenheit der Ausfließen des Brennstoffes.