06c49879

9.11. Die Regulierung und die Prüfung der Blockierung des Hebels des Selektors

Die Regulierung

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Den Hebel des Selektors (1) in die Lage «P» festzustellen (die Vorderstütze der Kulisse der Umschaltung der Sendungen) schwächen Sie den Bolzen (2) eben. Der Luftzug (3) soll in der axialen Richtung im Träger (4) leicht gehen.
  1. Drehen Sie den Zündschlüssel in die Lage "0 um" oder nehmen Sie es aus dem Zündschloß heraus. Drücken Sie bis zum Anschlag auf den Hebel (5) Systeme der Blockierung (Interlock) und ziehen Sie den Bolzen (2 fest).

Die Prüfung des Funktionierens des Systems Interlock

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Werden die Zündung einschalten und geben Sie den Schlüssel in die Lage "0 zurück" oder nehmen Sie es heraus. Der Hebel soll "P nicht" einen Ausweg finden. Der Hebel des Systems Interlock soll zum Hebel des Selektors angrenzen.
  2. Werden die Zündung einschalten und drücken Sie das Bremspedal aus. Der Hebel des Selektors soll jetzt möglich sein, in eine beliebige Lage zu übersetzen.
  3. Den Hebel des Selektors in alle Lagen außer «P» festzustellen, – in einer dieser Lagen der Schlüssel soll unmöglich sein, zurück in die Lage «0» umzudrehen.
  4. Den Hebel des Selektors in die Lage «P» festzustellen, – der Zündschlüssel soll möglich sein, in die Lage «0» umzudrehen und, aus dem Zündschloß herauszuziehen.

Die Prüfung des Funktionierens des Systems Shiftlock

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Werden die Zündung einschalten, den Hebel des Selektors in die Lage «P» oder «N» festzustellen und drücken Sie das Bremspedal aus, – soll der Bedienungshebel losgelöst werden.
  2. Starten Sie den Motor und drücken Sie das Bremspedal aus, – bei der Frequenz des Drehens der Kurbelwelle 2500 U/min ist der Hebel des Selektors höher soll in der Lage «P» oder «N» blockiert werden.
  3. Werden die Zündung einschalten, stellen Sie den Hebel des Selektors in die Lage "R fest" und entlassen Sie das Bremspedal, – bei der Umschaltung ist es aus der Lage «R» in «D» unmittelbar und aus «D» in «R» beim Übergang durch die Lage «N» soll der Bedienungshebel nicht gesperrt werden. Wenn der Hebel in der Lage «N» stehenbleibt ist 0.5 mit länger, so soll er blockiert werden.
  4. Der Hebel des Selektors soll nur in der Lage «P» oder «N» gesperrt werden.
  5. Bei der Geschwindigkeit ist 5 Kilometer je Stunde der Hebel des Selektors höher soll nicht gesperrt werden.