06c49879

4.4.13. Die Abnahme und die Anlage des Motors

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Erfüllen Sie die Handlungen, die in den Paragrafen mit 1 nach 4 beschrieben sind hat die Abnahme und die Anlage der oberen Sektion der Schale kartera ausgezogen.
  2. Nehmen Sie den unteren Teil des Luftfilters ab.
  3. Schalten Sie den Stutzen der Vakuumlinie vom Verstärker der Bremsen (aus siehe die Illustration).
  1. Ziehen Sie die Bolzen der Befestigung polnopototschnogo des fetten Filters heraus und hängen Sie es auf dem Motor aus, die Rohrleitungen nicht ausschaltend.
  1. Schalten Sie von der Brennstoffverteilungsmagistrale die zuführenden und wiederkehrenden Brennstoffschläuche aus.
  1. Falls notwendig schalten Sie den Luftschlauch (2) vom Einfahrventil des Systems der Senkung der Giftigkeit OG aus.
  1. Schalten Sie von drosselnoj saslonki die Taus der Verwaltung aus.
  1. Trennen Sie den Stecker (2) und schalten Sie den Vakuumschlauch (3) vom Ventil des Systems EVAP aus.
  1. Trennen Sie den Stecker der elektrischen Leitungsanlage des Motors und nehmen Sie beiseite brennen die elektrischen Leitungsanlagen.
  2. Machen Sie die Klammer der Befestigung des diagnostischen Steckers auf und hängen Sie den Stecker aus.
  3. Nehmen Sie die linken und rechten Thermoschutzschirme ab.
  4. Ziehen Sie die Ausflußpfropfen der kühlenden Flüssigkeit auf den linken und rechten Seiten des Blocks der Zylinder heraus.
  5. Nehmen Sie den Heizkörper des Systems der Abkühlung ab (siehe das Kapitel des Systems der Abkühlung des Motors, der Heizung, der Lüftung und der Konditionierung.
  6. Nehmen Sie RKPP oder AT (ab siehe hat die Abnahme und die Anlage der oberen Sektion der Schale kartera oder die Abnahme und die Anlage der Schale kartera ausgezogen).
  7. Schalten Sie vom Starter die positive Leitung der Batterie aus und nehmen Sie den Starter (ab siehe das Kapitel des Systems der elektrischen Ausrüstung des Motors).
  8. Schalten Sie die positiven Leitungen der Batterie von kartera, des Kissens des linken Trägers und vom Generator aus.
  9. Nehmen Sie den Stutzen obduwa des Generators (ab siehe die Illustration).
  10. Nehmen Sie den Riemen des Antriebes des Generators (siehe hat die Abnahme und die Anlage der Riemen des Antriebes der Hilfsanlagen ausgezogen), die Pumpe GUR und den Riemen des Antriebes des Kompressors K/W (ab siehe hat die Abnahme und die Anlage der Riemen des Antriebes der Hilfsanlagen ausgezogen).
  11. Schalten Sie den Kompressor K/W vom Stützträger aus und hängen Sie den Kompressor in der Seite auf, von ihm die Hörer nicht ausschaltend.
  1. Schalten Sie die Leitung der Masse von der rechten Stütze des Motors aus und ziehen Sie die oberen Muttern der linken und rechten Kissen der Stützen des Motors heraus.
  1. Schalten Sie die Schläuche vom Kollektor des Systems der Abkühlung aus.
  1. Nehmen Sie die Abschlußkollektoren (ab siehe hat die Abnahme und die Anlage der Abschlußkollektoren ausgezogen).
  2. Mit Hilfe der speziellen Hebeeinrichtung ziehen Sie den Motor aus der motorischen Abteilung heraus, es für die Vorder- und hinteren Hebehenkel gehoben (siehe die Illustrationen).

Beschädigen Sie die Komponente in der motorischen Abteilung während des Aufstiegs des Motors nicht.

  1. Die Anlage wird in der Reihenfolge, rückgängig der Ordnung der Demontage der Komponenten erzeugt. Überzeugen sich in der Ganzheit der Kissen der Stützen und falls notwendig ersetzen Sie sie.
  2. Nach der Anlage vor dem Start des Motors prüfen Sie die Niveaus der Arbeitsflüssigkeiten und falls notwendig korrigieren Sie sie.
  3. Starten Sie den Motor und überzeugen Sie sich von der Abwesenheit der Ausfließen des Brennstoffes und der Arbeitsflüssigkeiten, sowie in der Abwesenheit des anormalen Lärms und der Vibrationen.
  4. Gestatten Sie dem Motor, auf den unbelasteten Wendungen zu arbeiten, dann betäuben Sie es und wieder prüfen Sie die Niveaus der Arbeitsflüssigkeiten.