06c49879

7.2.2. Die Batterie - die allgemeinen Informationen, der Empfehlung nach der Bedienung

Die auf dem Auto bestimmte Batterie besteht aus sechs Dosen, in die die positiven und negativen Platten (lameli), geladen in die Lösung der schwefelhaltigen Säure unterbracht sind. Von der Hauptaufgabe der Batterie ist das Ausarbeiten des Stromes, der für die Verwirklichung des Starts des Motors notwendig ist, der Zündung der Arbeitsmischung, der Beleuchtung, sowie für die Versorgung eine Ernährung der übrigen Bord- oder Hilfskonsumenten der Elektroenergie.

In den Winterbedingungen, bei den Temperaturen ist es-18 der Hagel niedriger., die Effektivität der Nachladung der Batterie sinkt wegen des Anwachsens ihres inneren Widerstands. Bei den kurzen Fahrten im Winter kommt die Energie, die von der Batterie auf den Start des Motors verbraucht wird, nicht dazu, wieder hergestellt zu werden, und die Batterie beginnt, auf den Verschleiß zu arbeiten, allmählich entladen worden und erweist es sich schließlich außer Betrieb es ist irreversibel.

Im Sommer wird bei langwierigen Fahrten der Motor stark erwärmt, und oft kommt es vor, dass es es schwierig ist, von neuem zu starten. Auf solche "heissen" Starts manchmal verausgabt sich nicht weniger Energie der Batterie, als ins Frostwetter. Gesagt im besonderen Maß verhält sich zu wyssokokompressionnym den Motoren mit dem großen Arbeitsumfang der Zylinder, sowie zu den Modellen, ausgestattet vom System K/W.

Die zusätzlichen Informationen über die Batterie sind in der Abteilung die Prüfung des Zustandes der Batterie und der Abgang ihrer die Kapitel der Abstimmung und die laufende Bedienung des Autos gebracht.

Die Erwerbung der neuen Batterie

Gesagt höher bezeichnet auf die Wichtigkeit der Richtigkeit der Auswahl der Batterie unter Berücksichtigung der Kennwerte des Motors und der Komplettierung des Beförderungsmittels. Beim Kauf der neuen Batterie ist nötig es ihre Arbeitscharakteristiken zu beachten:

  1. Die nominelle Abgabeanstrengung. Hat die identische Bedeutung (12) für alle Batterien, die auf den Personenkraftwagen verwendet werden, dass die Wahrscheinlichkeit des Fehlers tatsächlich ausschließt.
  2. Die Kapazität, die in den Amperestunden (А•h) und gemessen wird, grob sagend, bestimmend den Vorrat der Elektroenergie, die in batareje enthalten ist. Von der Auswahl der Größe des gegebenen Kennwertes hängt ab, wie lange die Batterie fähig ist, die Möglichkeit proworatschiwanija des Motors mit dem Starter zu gewährleisten, ist genauer - wieviel kann man der Versuche des Starts des Motors erzeugen. Der Preis der Batterie ist zu ihrer Kapazität tatsächlich gerade proportional.
  3. Der Startstrom (), d.h. den Strom, der auf den Starter beim Start des Motors gereicht wird. Die Größe des Startstromes auf den Batterien kann nach vier verschiedenen Standards bezeichnet werden: gost (für die einheimischen Akkumulatoren), EN (der Standard Einheitlichen Europas), SAE (der amerikanische Standard) und DIN (Deutschland). Der letzte, deutsche Standard, ist zu russisch STAATSJENE am meisten nah und auf der Mehrheit der Batterien der europäischen Produktion wird "als Voreinstellung", d.h. eingetragen wenn das System des Standards nicht angegeben ist. Je der Startstrom ist höher, desto die großen Wendungen der Starter entwickelt und davon bolschi das Drehmoment ist er fähig, dem Schwungrad des Motors zu übergeben.

Im Ideal, die erworbene ersetzbare Batterie nach den Arbeitscharakteristiken soll den Forderungen der Spezifikationen vollständig entsprechen, bei deren Beachtung die Laufzeit der Batterie maximal wird. Die Erwerbung der Batterie der kleineren Kapazität kann man für die gute Einsparung des Geldes kaum halten, da sie wesentlich weniger dienen wird und, außerdem kann zu den unangenehmen Bemühungen bringen, die mit dem Start des Motors in die Winterjahreszeit verbunden sind. Es ist nötig die Batterie mit dem übermäßig großen Startstrom nicht zu erwerben, - ist solche Begeisterung zum Risiko des Ausfalls des Starters verknüpft. Wenn die Standardbatterie gehörig proworatschiwanije den Motor nicht gewährleistet, wird es richtiger sein fürs erste, den Ersatz des motorischen Öls zu erzeugen, - was zur automatischen Beseitigung des Problems aller Wahrscheinlichkeit nach bringen wird.

Es existieren etwas Merkmale, nach denen man das Original von der Fälschung mit der ausreichenden Stufe der Wahrscheinlichkeit unterscheiden kann. Erstes und wohl die Hauptsache: auf dem Körper der Batterie sollen das Land-Hersteller und der Herstellerbetrieb unbedingt angegeben sein, es ist besser, wenn mit der Adresse. Zweites: es soll das Datum der Herstellung angegeben sein, dass die besondere Bedeutung für die Batterien dicht (nicht bedient) des Typs hat. Zum Liefersatz soll der Fahrzeugbrief unbedingt gehören, während das Vorhandensein der Instruktion streng obligatorisch nicht ist. Drittes: die qualitativen Batterien unterscheiden sich durch das gute Aussehen. Der Körper soll die ebenen Ränder haben, von den sicheren Pfropfen und glatt, bedeckt schutz- kolpatschkami poljusnymi von den Klemmen ausgestattet zu sein, die mit der Schicht speziell antikorrosijnoj das Schmieren nicht selten abgedeckt werden.

Das Laden der Batterie

Das Laden der ausgefallenen Batterie ist nötig es entsprechend den Instruktionen der Hersteller des Ladegeräts zu erzeugen.